Europawahl – 25. Mai: Was geht mich das an?

Vielen Menschen ist nicht bewusst wie sehr die Europäische Union unser alltägliches Leben beeinflusst. Rund 80% der deutschen Gesetze haben ihren Ursprung bei der EU. Am 25. Mai werden 96 deutsche Abgeordnete in das Europäische Parlament, die größte internationale Volksvertretung der Welt, gewählt. In den letzten Jahren wurden die Rechte des Europäischen Parlaments stetig erweitert, um die EU demokratischer zu gestalten.

Bei dieser Wahl gibt es erstmalig keine 5%-Hürde mehr, sodass auch extreme Parteien (z.B. NPD) leichter einen Parlamentssitz bekommen können. Aus diesem Grund ist Deine Stimme bei dieser Europawahl besonders wichtig!
Du bist am 25. Mai nicht Zuhause? Dann beantrage doch Briefwahlunterlagen bei deiner Gemeinde! (ta)

(Dieser Artikel erschien ebenfalls in unserer 1. Ausgabe des Grünsprechts.)

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
9 + 6 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.