Hochschulpolitische Woche

Das Referat für Hochschulpolitik des AStA richtet dieses Jahr erstmalig die Hochschulpolitische Woche aus. Dazu werden sowohl interne als auch externe Referent*innen sprechen. Zu jedem Vortrag gibt es eine Diskussion. Auch Workshops werden stattfinden. Die Hochschulpolitische Woche ist also interaktiv.

Programm:

Mittwoch 02. November
16 Uhr: öffentliche StuPa-Sitzung in 66/E34 (Reithalle)

Donnerstag 03. November
16 Uhr: Vortrag und Diskussion mit Jörg Bergstedt über kreative Aktionsformen und Antirepression in der Lagerhalle.
18 Uhr: Ringvorlesung: "Von Humboldt bis Bologna" zum Thema "doppelte Abiturjahrgänge" - Raum 01/B01
19 Uhr - Vortrag von Jörg Bergstedt in der Lagerhalle: "Monsanto auf deutsch" - Gentechnik, Konzerne, Korruption

Freitag 04. November
15 Uhr: Vortrag und Diskussion mit Morus Markard über kritische Wissenschaften und kritische Psychologie in 31/147
18 Uhr: Gremienworkshop: Wie funktioniert die Uni und wo kann ich mich in der studentischen Selbstverwaltung engagieren? - Raum 31/249

Samstag 05. November
14 Uhr: öffentliche Tagung des Arbeitskreises "Reform der studentischen Selbstverwaltung" im Sitzungssaal des AStA - Alte Münze 12

Sonntag 06. November
ab 14 Uhr Tag der offenen Tür in der Baracke, Gebäude 93
Mit Diskussion: "Studierendenproteste 2009 und Perspektiven für heute"

Montag 07. November
16 Uhr: Gremienworkshop: Wie funktioniert die Uni und wo kann ich mich in der studentischen Selbstverwaltung engagieren? - Raum 15/115
 18 Uhr: Themenabend Studiengebühren: Vortrag vom Berichtswesen über Studiengebühren. Anschließend Diskussion über Studiengebühren mit VPSL Blasberg-Kuhnke und Menschen vom Aktionsbündnis gegen Studiengebühren (ABS), dem freien Zusammenschluss von StudentInnenschaften (FZS) und eventuell weiteren hochschulpolitischen Gruppen. - Raum 15/E07

Dienstag 08. November
 18 Uhr: Torsten Bultmann über die Entwicklung zur "Managerhochschule" und die Bedeutung für die Demokratie in Raum 15/E16
20 Uhr: Die autonomen Referate stellen sich und ihre Arbeit vor. Zusätzlich wird es einen Vortrag über die Geschichte der autonomen Referate geben. - Raum 15/134

Mittwoch 09. November
16 Uhr: Abschließende studentische Vollversammlung in 01/E01-02

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
4 + 16 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.